Mein Vater und ich

Ich hatte meinem Vater und seine männliche Feuerkraft lange abgelehnt und verurteilt. Entweder unterdrückte ich diese Urkraft in mir oder lebte sie „verdeckt“ bzw. unbewusst aus. Heute spüre ich sie dankbar immer mehr als schöpferische Lebenskraft. So bin ich auf dem Versöhnungsweg mit meinem Vater und mit mir selbst.

Die Initiation zu meinem erwachsenen Mann-sein hatte bisher folgende Wegstationen:

  • Männerbanden bei Peter Schröter, Zürich
  • Männertage bei „wild & weise“, Bern
  • Männer-Schwitzhütten/Visionssuche bei Stefan Gasser, Luzern
  • Männer-Schwitzhütten bei Jürg Ryser, Guggisberg
  • Männer-Erfahrungskreis (tantrisch)

Ich entwickle mich mit Herz immer mehr im „männlichen Prinzip“ und bin so auf dem Weg zum neuen Mann, zum neuen Mensch, der

  • den wilden Drachen zähmt und ihn fliegt
  • Himmel und Erde verbindet 
  • frei und verbunden ist mit sich selbst
  • seinen Vater als Schlüssel für das eigene Mann-sein entdeckt 
  • sich mit dem weiblichen Anteil verbindet
  • allen Menschen auf Augenhöhe begegnet

 

Hinweis:

Königsmeditation - Anrufung der Kräfte der vier Archetypen (PDF)

28.04.2018
herzlust.ch

Stephan Bolt, Bern, info@herzlust.ch, Tel. 078 743 09 50
Adresse · Links · Impressum